Winterwanderung  2017

Winterwanderung ...bei schönstem Sonnenschein

 

Über 30 Mitglieder der Walkinggruppe und der „Montags-Fitnessgruppen“ des Turnvereins  Oberscheld hatten sich am Samstag, den 21. Januar 2017 am Denkmal in der Ortsmitte zur Winterwanderung  eingefunden. Unter der Leitung von Elvira Heinrich startete die gesellige Schar bei eisigen Minustemperaturen in  Richtung Eibach.

Warm eingepackt und  mit festem Schuhwerk ausgerüstet, ging es zunächst in Richtung Ortsausgang Oberscheld den Schönberg hoch in Richtung der ehemaligen Grube Ölsberg bis zur Eibacher Grillhütte. Schon bald zeigte sich dass die NordicWalking Stöcke eine wertvolle Unterstützung  auf den verschneiten Wegen boten, die Vierbeiner dagegen genossen es ausgiebig in der Schneelandschaft rumzutoben. An der Grillhütte angekommen  wurde ein erster Rast eingelegt um sich mit einigen Köstlichkeiten an der frischen Luft zu stärken.

Bei schönstem Sonnenschein konnten die Teilnehmerinnen einen traumhaften Ausblick von der Anhöhe – bis fast zum Westerwald - genießen.  Der weitere Weg führte in einer Schleife über den Kuckucksweg am Eibacher Wochenendgebiet vorbei in Richtung des  Naturschutzgebietes Kanzelstein. Auch hier konnte der herrliche Sonnenschein, der die Wanderer den gesamten Weg begleitete, den Winterzauber aus Schnee  und Eis- angestrahlt durch die späte Nachmittagssonne - verzücken. Nach ca. zweieinhalb Stunden, und nicht nur die mitgenommenen Hunde freuten sich auf einen warmen  Platz , endete die 8,5 km lange Wanderung schließlich mit der Einkehr in die Gaststätte um sich nach dem Marsch mit einem herzhaften Abendessen zu stärken.

Beim geselligen Zusammensein waren alle Teilnehmer der Meinung, dass dies ein gelungene Wanderung war und auch wiederholt werden sollte.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turnverein Oberscheld